Auf roter Erde blüht die Kultur auf

Im Süden Luxemburgs lässt sich viel Industriekultur auf kleinem Raum entdecken. Esch-sur-Alzette ist Ausgangspunkt für architektonische Streifzüge. Migrationsgeschichte ist ein Thema in den ehemaligen Tagebaugebieten.

Veröffentlichungsdatum
21 April 2016
Autor
Gabriele Spiller
logo Der Landbote
Artikel herunterladen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten über Pressemitteilungen, Presseberichte, Pressereisen und vieles mehr.