Auf der ITB 2018 zeigt sich Luxemburg überraschend anders

Das Reiseland Luxemburg nimmt vom 7. bis 11. März 2018 an der ITB, der weltweit größten Tourismusmesse, in Berlin teil. Gemeinsam mit den wichtigsten Tourismusakteuren zeigt Luxembourg for Tourism auf einer Fläche von nahezu 150 Quadratmetern Luxemburgs touristische Vielfalt. Francine Closener, Luxemburgs Staatssekretärin für Wirtschaft, wird den Stand am 7. März besuchen.

Luxemburg, das einzige Großherzogtum der Welt zeichnet sich durch die bestechende Vielfalt seines Tourismusangebotes aus. Die Nähe der Hauptstadt zu den fünf touristischen Regionen ist ein Trumpf, denn so lassen sich zahlreiche Interessen miteinander verbinden. Städtetrips, Kultur, historisches und kulturelles Erbe, Familienurlaub, aber auch Wandern, Fahrrad- und Mountainbike-Tourismus sind die Themen, die bei der Positionierung Luxemburgs als Reiseziel aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Seit einigen Jahren rückt Luxemburg zunehmend ins Rampenlicht und baut das Angebot für  diese unterschiedlichen Interessengebiete weiter aus. Diese werden rund 170.000 Fach- und Privatbesucher, die im Rahmen der ITB erwartet werden, während der gesamten Dauer der Messe entdecken können.

Gastronomie: eine luxemburgische Herzensangelegenheit

Der Weintourismus und die Gastronomie spielen bei einem Aufenthalt in Luxemburg auf ganz natürliche Weise eine besondere Rolle. Die Weine und Crémants der luxemburgischen Moselregion genie?t man im ganzen Land im Alltag, abseits  der internationalen Wettbewerbe, wo sie immer wieder ausgezeichnet werden. An der „Moselbar“, am Luxemburger Stand auf der ITB kann man sich selbst von derer Qualität überzeugen.

Luxemburg verfügt über die weltweit höchste Dichte an Sternenrestaurants pro Einwohner und Fläche. Andererseits erfährt auch das Interesse an luxemburgischen Spezialitäten, die von jungen Kochtalenten neu interpretiert werden, eine wahre Renaissance.

Seine Kochkünste wird das Land beim „Villeroy & Boch Culinary World Cup“ im Rahmen der Gastronomiemesse „Expogast“ unter Beweis stellen. An diesem international anerkannten Kochwettbewerb werden vom 24. bis 28. November 2018 über 105 Teams, 2600 Köche/Köchinnen und Konditoren/Konditorinnen aus allen Teilen der Welt teilnehmen.

Ruhe und Gelassenheit soweit das Auge reicht

Die leichte Erreichbarkeit, das sichere Umfeld, eine außergewöhnlich hohe Lebensqualität sowie die Vielsprachigkeit und Offenheit der Menschen zeichnen den Alltag in Luxemburg aus und tragen dazu bei, dass Reisende in Ruhe ihren Urlaub genießen können. Laut dem deutschen GEO Magazin belegt die Stadt Luxemburg in puncto Entspannung Platz 2 unter den Metropolen der Welt.

Die Hauptstadt und die zum UNESCO-Welterbe zählende Altstadt und Kasematten erkundet man am besten im Rahmen einer Themenführung des Luxembourg City Tourist Office. Neu geschaffene Infrastrukturen (Tram, Panoramalift, Fahrradbrücke, Standseilbahn…) laden ein, die kosmopolitische Stadt mit einem internationalen Flair zu entdecken. Die Stadt, die im Laufe der letzten Jahre eine umfassende Modernisierung erfuhr, setzt auf neue Technologien und digitale Medien, um ihre Attraktivität auch im Tourismus weiter zu erhöhen.

Servicequalität auf allen Ebenen

Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair steuert von Luxemburg aus die größten europäischen Metropolen regelmäßig an. Sie zeichnet sich durch vorzüglichen Service aus und geht auch bei zentralen Themen wie Sicherheit und Komfort der Passagiere keinerlei Kompromisse ein.

Das Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten ist äußerst vielfältig. Für jedes Portemonnaie ist das Richtige dabei: vom charmanten Hotel bis zum ultramodernen Campingplatz; auch die Jugendherbergen zählen zu den Besten Europas.

Das ebenfalls auf der ITB vertretene Kurbad Mondorf Domaine Thermal, das im Weingebiet der Mosel liegt, bietet das ganze Jahr über einzigartige Wellness-Aufenthalte an. Hier bilden Entspannung und Gastronomie eine echte Symbiose – umgeben von einem ruhigen, natürlichen Umfeld inmitten eines herrlichen, 45 Hektar großen Parks. Der Park wird auch anlässlich der Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum des Thermal- und Gesundheitszentrums im Mittelpunkt stehen.

Das inmitten des Naturparks Our in der Region Éislek, in den luxemburgischen Ardennen, gelegene Städtchen Clervaux ist für Besucher, die sich für Kultur und Aktivitäten an der frischen Luft begeistern, ein weiterer touristischer Höhepunkt. Hier bieten drei Hotels der Hotelgruppe Excellence Hotels, ebenfalls auf der ITB, sehr unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten an, darunter auch das „Golf & Country Hotel“, das gleichermaßen bei Golfern, Naturliebhabern und Sportbegeisterten Anklang findet.

Einige Hotels in der Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz hingegen werden von der Vereinigung „Regiotels“ vertreten.

Die Luxemburger Partner, die an der ITB 2018, Halle 10.2 – Stand 101, teilnehmen: Luxembourg City Tourist Office, Mondorf Domaine Thermal, LUXAIR Group, Clervaux Rent a City powered by Excellence Hotels, Regiotels, BBI – School for International Hospitality & Tourism Business Luxembourg, The European Institute of Cultural Routes, City of Luxembourg & Urban Timetravel by Digital Devotion Group

Alle Informationen finden Sie auch auf der Tourismus-Website www.visitluxembourg.com !

Veröffentlichungsdatum
02 März 2018
Autor
Luxembourg for Tourism
Visit New Logo
Fotos herunterladen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten über Pressemitteilungen, Presseberichte, Pressereisen und vieles mehr.