Luxemburg für touristische Werbung in den USA

Vom 23. bis 25. Mai 2017 befinden sich Vertreter des Wirtschaftsministeriums und von Luxembourg for Tourism (LFT) in den USA auf touristischer Werbemission. Anlässlich von Workshops in New York und Chicago versuchen sie das Interesse von Reiseveranstaltern, für das reiche und sehr unterschiedliche touristische Angebot im Großherzogtum zu wecken. 

Auch ein Besuch des „Luxembourg American Cultural Center“ in Belgium (Wisconsin), sowie ein Treffen in Chicago mit ausgewählten Medienvertretern stehen an. Die Luxemburger Delegation wird von den Unternehmen Voyages Emile Weber und Château d’Urspelt begleitet.

Als Ziel dieser Werbemission gilt es zu erreichen, dass Luxemburg im Reiseangebot amerikanischer Reiseveranstalter einen sichtbareren Platz findet, und dass somit der Bekanntheitsgrad des reichhaltigen touristischen Angebots auf dem amerikanischen Markt gesteigert werden kann.

Gedenktourismus gilt als eines der Hauptthemen der Mission. Die Beziehungen zwischen den USA und Luxemburg werden von einer langen gemeinsamen Geschichte geprägt. Die Orte, im Großherzogtum, welche an die tragischen Geschehnisse des Zweiten Weltkrieges erinnern, die Denkmäler und zahlreichen Museen welche zu Ehren General Pattons eröffnet wurden, um die Befreiung Luxemburgs vom deutschen Besatzer zu feiern, werden gerne und viel von amerikanischen Touristen besucht.

2016 wurden im Großherzogtum 76.000 Übernachtungen amerikanischer Reisenden gezählt. Zwischen 2012 und 2016 sind die Übernachtungen der Touristen aus USA im Schnitt um 7,1% gestiegen, ein Wachstum welches auf weiteres hohes Potential für Luxemburgs Fremdenverkehr schließen lässt.

 

Pressekontakt
Luxembourg for Tourism
Valerio D’Alimonte
T. +352 42 82 82-45
E.

 

 

 

 

Luxembourg for Tourism GIE

Die wirtschaftliche Interessenvereinigung Luxembourg for Tourism (LFT) ist die nationale Agentur des Großherzogtums für touristisches Destinationsmarketing. LFT erarbeitet die nationale Vermarktungsstrategie, um Luxemburg im Ausland weiter als Reiseziel zu positionieren. Als wirtschaftliche Interessenvereinigung (GIE) vertritt LFT öffentliche und private Interessen. LFT wirbt ebenfalls für Luxemburg als MICE-Destination. Dabei verwaltet LFT das Cluster MICE, welche die professionellen Akteure in diesem Bereich zusammenschließt, um gemeinsam auf internationaler Ebene für Kongresse und Geschäftsreisen zu werben.

Veröffentlichungsdatum
24 Mai 2017
Autor
Luxembourg for Tourism
Visit New Logo
Pressemitteilung herunterladen Fotos herunterladen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten über Pressemitteilungen, Presseberichte, Pressereisen und vieles mehr.