Luxemburg zeigt sich "überraschend anders" auf der Tourismusmesse Vakanz

Der touristische Stand des Wirtschaftsministeriums bildet ein Schaufenster des Urlaubsziels Luxemburg und bietet Besuchern zahlreiche Ideen, das eigene Land neu zu entdecken.

Noch nie war das touristische Angebot hierzulande so abwechslungsreich und vielfältig. Auf der Messe Vakanz, welche vom 15. - 17. Januar in der Luxexpo stattfindet, versammelt „Luxembourg for tourism“ unter der Regie des Wirtschaftsministeriums eine repräsentative Auswahl an touristischen Partnern, um interessierte Besucher bei der Planung eines Urlaubes im Gro?herzogtum zu beraten. Hierzu liefern erfahrene Touristikexperten auf einer Fläche von 120 Quadratmetern tatkräftige Argumente, wie beispielsweise drei Nominierungen auf der Welterbeliste der UNESCO, eine mehr als tausendjährige multikulturelle Hauptstadt, oder fünf touristische Regionen mit jeweils ihren spezifischen Eigenarten.

Am Luxemburg-Stand präsentieren sich die Regionen in ihrer ganzen Vielfältigkeit. Neben thematischen Freizeitangeboten stellen sie ihre Neuheiten in den Bereichen Erlebnis- und Aktivtourismus vor (Fahrradfahren, Wandern...), neue Sehenswürdigkeiten wie den Aquatower in Berdorf, Wiedereröffnungen nach Um- oder Ausbau wie das Grubenmuseum in Rumelange, neuestädtische Wandertouren und Übernachtungsmöglichkeiten wie die Jugendherberge in Esch-surAlzette, oder neue Reiseführer zu den Themen Wein- oder Gedenkstättentourismus. Auch das reichhaltige Wellnessangebot ist bestens vertreten durch das Thermalbad Mondorf, die Thermen in Strassen und das Pidal in Walferdange.

Privatwinzer und Weingenossenschaften veranstalten am Stand Verköstigungen von Luxemburgs Qualitätsweinen und Crémants. Das Publikum kann außerdem an einem "Wënzerspill" teilnehmen und Regionalprodukte aus der Weinbauregion gewinnen.

Das Team von "Luxembourg for tourism" berät Besucher kompetent während der gesamten Dauer der Messe zum reichhaltigen Angebot und stellt die Neuauflagen seiner touristischen Broschüren, sowie die 2016er Ausgabe des Freizeitpasses Luxembourg Card mit freiem oder teils reduziertem Eintrittspreis zu mehr als 70 Sehenswürdigkeiten vor.

Die Öffnungszeiten der Vakanz-Messe sind: Freitag, 15. Januar von 14 bis 21 Uhr; Samstag, 16. Januar und Sonntag, 17. Januar von 10 bis 19 Uhr. Der Luxemburger Stand befindet sich in Halle 8. Folgende Partner sind am Stand des Wirtschaftsministeriums vertreten: Luxembourg for tourism, Luxembourg City Tourist Office, Region Mullerthal - Kleine Luxemburger Schweiz, Region Luxemburger Ardennen, Region Süden, Region Luxemburger Mosel, Les Thermes, Mondorf Thermalbad, Pidal, Entente touristique der Mosel, Vitarium, Ordre des Architectes et des Ingénieurs-Conseils, Tourist Center Clervaux, Horesca, Camprilux, Jugendherbergszentrale Luxemburg.

www.visitluxembourg.com
www.expovakanz.lu

Veröffentlichungsdatum
12 Januar 2016
Autor
Luxembourg for Tourism
Visit New Logo
Pressemitteilung herunterladen

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten über Pressemitteilungen, Presseberichte, Pressereisen und vieles mehr.